© Tsekyi Thür

L.121

Eine ältere britische Lampe mit dem sehr typischen, pyramidenförmigen Sockel/Fuß aus Gusseisen und mit bemaltem Glasbassin. Was mich bewog, diese Lampe zu kaufen, war der uralte Duplex-Brenner von Hinks & Son und der beehive-Kugelschirm, der eine recht außergewöhnliche Ornamentierung aufweist.

Der Fuß ist wie bei vielen älteren englischen Lampen aus pyramidenförmigem Eisenguss, hier schön schwarz lackiert. Das Bassin ist aus hellgrünem Glas mit feiner Bemalung.

Der Brenner ist ein sehr früher Hinks-Brenner, denn er hat weder Gewinde noch Bajonett, auch nicht den üblichen Löscher. Er ist damit zwischen 1865 und 1873 zu datieren. Er ist einfach in den Vasenring des Bassins hinein gesteckt. Der Vasenring hat dagegen ein Gewinde; und ich glaube, dieses Bassin wurde um einiges später als der Brenner hergestellt. Die Lampe selbst ist wahrscheinlich von 1880’er Jahren.

Der Schirm ist aus farblosem Glas, in Bienenkorb-Form ("beehive") modelliert, und mit stilisierten Drachenmotiven (Drachenköpfe mit weiblichen Brüsten!) und anderer Ornamentik der Historismus-Ära geätzt. Auch diesen Schirm halte ich für recht alt. Ich vermute, dass sie ebenfalls aus 1880’er Jahren stammt.

Auch der ovale Duplex-Zylinder trägt eine mir bisher nicht bekannte Marke (Fort Brand - aus Preussen!). Da aber der Vasenring keine Marke von Hinks trägt, ist die Lampe wohl keine originale Hinks-Lampe. Ich werde sie behalten so wie sie ist, ohne irgendwelche Teile auszutauschen. Ich musste lediglich zwei neue Dochte einziehen.

 

 

Lampendaten

Von mir ergänzt:
Alle Teile sind Originalteile der Lampe.

Reinigung und Reparatur:
Nicht nötig.

Lampenkörper:
Sockel aus typisch englischem, pyramidenförmigem Eisenguss, u.a. Pferdekopf in stilisierter Vase, viereckig, durchbrochen, schwarz lackiert, 168 x 168 mm, Ø 214 mm.
Bassin aus hellgrünem Opalglas, polychrom bemalt mit Blumen und Zierstreifen, Ø 158 mm (am Sockel fest, konnte nicht abnehmen). Vasenring mit Gewinde.

Brenner:
Duplex-Brenner von Hinks & Son, Birmingham, ohne Bajonett und Gewinde, fest mit dem Kugelring.
Zwei Dochträder gemarkt: James Hinks & Son / Patent Duplex. Weiße Glaseinlagen.
Brenner-Kappe gemarkt: Hinks & Son's Patent.
Zwei Flachdochte je 27 mm. Saugdocht nicht vorgesehen.

Glaszylinder:
Duplex-Zylinder mit ovalem Bauch. Höhe 251 mm, Ø unten 64 mm.
Gemarkt: Fort Brand - Best Fire Proof Prussian Crystal + Turm in Kreis.

Schirm und Schirmhalter:
Britischer Kugelschirm in Bienenkorb-Form (beehive), farbloses Glas, satiniert, flach-transparente Drachenornamentik.
Höhe 186 mm, Ø unten 99 und Bauch 193 mm.
100 mm Kugelring für 20’’’ Brenner; fester Bestandteil des Brenners.

Lampenmaße:
Höhe bis zum Vasenring 28,3 cm, Gesamthöhe mit Zylinder 57,7 cm.
Gesamtgewicht 2780 g.