© Tsekyi Thür

L.311

Eine seltene, britische Figurenlampe von meisterlicher Eleganz als Konkurrenz zu ähnlichen französischen Lampen. Eine sehr schön modellierte weibliche Figur, ganz im Gewand des späten Historismus, trägt oben mit beiden Händen einen Bassinträger. Ein altes, ehrwürdiges Glasbassin mit schön geschliffener Wandung und Hinks-Vasenring ist darauf montiert. Die Lampe in dieser hohen Qualität könnte komplett von Hinks & Son stammen, einen Beweis dafür habe ich leider nicht. Hergestellt vermutlich um 1880-1890.

Leider hatte die Lampe auf dem Transportweg erheblichen Schaden bekommen: Die Statue hatte mehrere, frische Risse, insbesondere am linken Arm, an beiden Schultern, im Knöchelbereich, unter der linken Achselhöhle. Am linken Halsansatz klaffte ein größeres Loch. Der Bassinträger oben war zur Hälfte gerissen und ein Finger der Dame fehlte. Aber das Glasbassin war heil geblieben! Die Figur war mit einer teilweise dick aufgetragenen schwarzen Farbe bedeckt; mit narbiger Oberfläche und war völlig verdreckt und unansehnlich. Ich habe die Farbe an den erhabenen Stellen komplett abgeschliffen und die Statue oberflächlich gereinigt. Ob unter der schwarzen Farbe eine originale Bronzierung bestand, konnte ich nicht herausfinden.

Alle Risse und die Löcher habe ich mit Stabilit® zugemacht und geglättet, die Hautpartien extra poliert. Den Bassinträger habe ich mit Epoxy-Spachtelmasse aufgefüllt und den oberen Teil so gut es ging mit Stabilit® geklebt. Den kaputten Finger habe ich aus Stabilit® geformt. Anschließend habe ich den kompletten Zinkguss mit Goldwachs bronziert.

Zu dieser ansehnlichen Lampe passten natürlich ein guter Duplex-Brenner von Hinks, ein Ovalbauch-Zylinder sowie eine schön geätzte, britische Tulpe. Jetzt glänzt die Lampe wieder in erhabener Schönheit. 

 

 

Lampendaten

Von mir ergänzt:
Brenner mit Kugelring, Glaszylinder und Tulpenschirm.

Reinigung und Reparatur:
Siehe oben.

Lampenkörper:
Fuß aus glänzend schwarz glasierter Keramik, Ø 160 mm.
Statue komplett aus Zinkguss, ursprünglich schwarz bemalt (völlig unansehnlich). Höhe Statue 34,2 cm.
Bassin aus facettiert geschliffenem, transparentem Glas, sehr leicht getönt in auberginenbrauner Farbe (kaum wahrnehmbar), Ø 150 mm. Bajonett-Vasenring, gemarkt: Hinks & Son's Patent. Bassin abschraubbar, Zapfen-Gewinde 21,5 mm.

Brenner:
Duplex-Brenner von Hinks & Son, Birmingham, mit Heber und Löscher. Bajonett-Anschluss. Fest mit dem Kugelring. Kappe gemarkt: Hinks & Son Patent.
Dochtrad gemarkt: Hinks's Duplex No.2. Beige Keramik-Einlage.
Zwei Flachdochte je 27 mm und ein Saugdocht.

Glaszylinder:
Duplex-Zylinder mit ovalem Bauch. Höhe 256 mm, Ø unten 65 mm.
Gemarkt: "Anchor" Brand - Fire Proof - Heat Resisting - Foreign + Anker.

Schirm und Schirmhalter:
Britischer Tulpenschirm, farbloses Glas, satiniert, hochgeätzte Blumen und Schmetterlinge, Oberrand gewellt.
Höhe 165 mm, Ø unten 102 und oben 205 mm.
100 mm Kugelring für 20’’’ Brenner, fester Bestandteil des Brenners.

Lampenmaße:
Höhe bis zum Vasenring 48,7 cm, Gesamthöhe mit Zylinder 78,2 cm.
Gesamtgewicht 4080 g.